Dschamal startet mit Sieg in die neue Saison

Die TG Saar ist am 14. Mai in die neue Bundesligasaison gestartet. Das Team mit dem St. Ingberter Dschamal Mergen gewann seinen Auswärtswettkampf beim Rekordmeister SC Cottbus mit 38:22 Punkten. Die Saarländer konnten vier Geräte für sich entscheiden, nur Ringe und Reck musste man knapp an die Cottbusser abgeben.

Dschamal hatte zum Auftakt zwei Geräteeinsätze. An den Ringen erturnte er 11,95 Punkte, am Barren erhielt er für seine Übung 12,90 Punkte. Leider reichte diese Leistung am Ende nicht, um Punkte im Mann-gegen-Mann-Duell zu erlangen. Die Ringe gingen mit 4 Scorepunkten, der Barren mit 3 Scorepunkten an den Gegner Cottbus.

Nachdem der Grundstein für die 50. Bundesligasaison gelegt ist, bietet sich am kommenden Wochenende die nächste Möglichkeit, um Punkte für das Scorekonto zu sammeln. Dann steht für die TG Saar der erste Heimwettkampf auf dem Plan. Die Partie gegen Aufsteiger KTT Heilbronn beginnt am Samstag, 20. Mai, um 18.00 Uhr in der Kreissporthalle Dillingen. Die diesjährige Bundesligasaison ist, wie in nicht olympischen Jahren üblich, zweigeteilt. Hier die weiteren Termine der 1. Mannschaft:

20. Mai: TG Saar – KTT Heilbronn
27. Mai: Siegerländer KV – TG Saar
21. Oktober: TG Saar – TSV Monheim
28. Oktober: MTV Stuttgart – TG Saar
11. November: KTV Obere Lahn – TG Saar
18. November: TG Saar – KTV Straubenhardt

Die 2. Mannschaft der TG Saar mit Korbinian Jung startet am 17. Juni in die Saison.

Kommentare sind geschlossen