TG Saar gewinnt vor Heimpublikum

Die TG Saar gewinnt auch ihren zweiten Wettkampf der Bundesligasaison 2017. In der heimischen Kreissporthalle Dillingen stand am Ende ein nie gefährdeter Sieg zu Buche. Die Saarländer gewinnen deutlich mit 66:25 Punkten. Einziger Wermutstropfen: den Sprung musste man mit 4:6 Score-Punkten an den Gegner abtreten.

Dschamal Mergen hatte drei Geräteeinsätze beim ersten Heimwettkampf zu verzeichnen. Gleich die erste Übung des Abends eröffnete der St. Ingberter am Boden, erreichte 11,55 Punkte und holte somit 4 Score-Punkte für sein Team. An den Ringen bekam er für seine Übung 11,90 Punkte. Die beste Wertung erhielt Dschamal am Barren. 12,80 Punkte bedeuteten weitere 4 Score-Punkte für die TG Saar, die am Ende den Wettkampf deutlich für sich entscheiden konnte. 8 Score-Punkte für Dschamal Mergen bedeuteten am Ende Platz 6 in der TopScorer-Wertung des Tages.

Am nächsten Wochenende steht bereits der vorerst letzte Wettkampf an, ehe die die Saison Ende Oktober fortgesetzt wird. Die TG Saar reist am 27. Mai nach Westfalen zum Siegerländer KV. Die Siegerländer erreichten im letzten Jahr das kleine DTL-Finale um Platz 3 und verloren nur knapp gegen den MTV Stuttgart. Ein weiterer Sieg für die TG Saar im Siegerland wäre eine gute Ausgangsposition, um das DTL-Finale 2017 zu erreichen und dabei vielleicht wieder um die Deutsche Meisterschaft zu kämpfen.

Kommentare sind geschlossen