Dschamal Mergen startet für den TVIGB

Dschamal Mergen (im Bild mit Korbinian Jung; Quelle: TGSaar) ist jetzt offizielles Mitglied des TV St. Ingbert 1881 e.V.
Bei Einzelmeisterschaften startet er also für den TVIGB. In diesem Sinne: HERZLICH WILLKOMMEN, DSCHAMAL......

IMG_1021

(Auch auf dem Bild zu sehen: die saarländischen Kampfrichter Michael Steinmetz und Judith Matzke)

 

Korbinian Jung ist bester deutscher Einzelturner bei U16- Länderkampf

U16 Mannschaft Gerätturnen Deutschland

U16 Mannschaft Gerätturnen Deutschland: Nils Dunkel (links), Dschamal Mergen, Felix Remuta, Lucas Herrmann, Korbinian Jung, Aaron Wagner (Foto: Korbinian Jung)

Korbinian Jung und Dschamal Mergen starteten am vergangenen Samstag mit der Junioren- Nationalmannschaft beim Länderkampf FRA-GBR-SUI-GER in Erpernay/Frankreich. Korbinian erwies sich als der stabilste und sicherste Turner des deutschen Aufgebotes und war mit guten 76,60 Punkten bester deutscher Turner. Dschamal verletzte sich leider im Trainingslager am Fuß und musste bei diesem Wettkampf mit einigen Fehlern kämpfen.

Mit dabei waren auch die TG Saar Kampfrichter Michael Steinmetz und Judith Matzke.

Quelle: TG Saar

Korbinian Jung feiert gelungenes Debüt in der Jugend-Nationalmannschaft

 
Der 17-Jährige Korbinian Jung vom TV St. Ingbert startete mit der Jugend-Nationalmannschaft beim U18-Länderkampf in Camaiore (Italien). Aufgrund seiner guten Leistungen beim Deutschland Pokal in Bous, konnte er die Aufmerksamkeit des Bundestrainers Jens Milbradt auf sich ziehen. Er qualifizierte sich bei einem Qualifikationsturnen in Kienbaum für den Länderkampf in Italien. Zusammen mit Felix Pohl(VFL Kirchkeim), Nils Dunkel (Berlin), Felix Remuta (Unterhaching) und Daniel Morris (Heidelberg) erturnte das deutsche Team Platz zwei mit 305,633 Punkten hinter Italien (323,233) und vor Österreich (296,633). Korbinian turnte gute Übungen am Boden (12,77), Pauschenpferd (12,10), Sprung (13,40), Barren (11,87) und Reck (11,67). Für Korbinian ist dieser Einsatz nun Motivation sich für den U16- Länderkampf am 15. Dezember in Frankreich (GBR, SUI; GER, FRA) zu qualifizieren. Für diesen Länderkampf erhält auch Dschamal Mergen (TV Heiligenwald) die Chance zur Qualifikation. Auch für die saarländischen Kampfrichter Michael Steinmetz und Judith Matzke, die vom Deutschen Turnerbund in Frankreich eingesetzt werden, ist es ein Debüt auf internationaler Bühne.
Quelle: TG Saar

Gören und Lausbubentag 2013

Am Samstag, den 14. September 2013, wird vom Stadtmarketing St. Ingbert gGmbH der 16. Tag der Gören und Lausbuben in der Fußgängerzone St. Ingbert veranstaltet.

An ca. 20 Spielstationen können die teilnehmenden Kinder basteln, spielen, turnen, toben und ihre Geschicklichkeit testen. Dazu brauchen Sie eine Laufkarte, auf deren Rückseite die Symbole der einzelnen Spielstationen abgebildet sind. An jeder Station, an der das Kind gespielt hat, bekommt es einen Stempel auf das jeweilige Symbol. Hat es an 9 Spielen teilgenommen, erhält es am Stand der Stadtmarketing gGmbH vor der Engelbertskirche ein kleines Erinnerungsgeschenk. Die Laufkarten werden in der Woche vor der Veranstaltung an allen Sankt Ingberter Kindergärten und Grundschulen verteilt. Die Karten sind selbstverständlich auch am Tag der Gören- und Lausbuben an den Spielstationen erhältlich.
Das Angebot an Spielen ist wieder besonders groß.

Der TV St. Ingbert ist ebenfalls mit einer Station vertreten. Hier müssen die Kinder an der Turnstation Kraft und Koordination beweisen.

Um 14.30 Uhr werden unsere Turnkinder mit einem Auftritt ihr Können darbieten.

Wir freuen uns auf Euren Besuch.

 

Einladung zur Mitgliederversammlung

Liebe Turnschwestern, liebe Turnbrüder, liebe Mitglieder,


gerne laden wir Sie und Euch ein zur Mitgliederversammlung ohne Neuwahlen des
Vereinsvorstandes.
Sie findet statt am


Freitag, 14. Juni 2013, um 19 Uhr in der Stadionklause des SV St. Ingbert,
Spieser Straße, 66386 St. Ingbert.


Folgende Tagesordnung ist vorgesehen:

  1. Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit
  2. Bericht des 1. Vorsitzenden
  3. a) Bericht der Kassenwartin
    b) Bericht des Steuerberaters
  4. Bericht des Oberturnwartes
  5. Berichte der Abteilungsleitungen
  6. Bericht der Kassenprüfer
  7. Aussprache zu den Berichten und zur Budgetplanung 2013/14
  8. Verschiedenes

Unterkategorien